Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 14, 2010 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 14, 2010

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Versetzung gefährdet

Marode, veraltet, lebensfeindlich - der Zustand unserer Schulen ist besorgniserregend. Aber für den längst fälligen Umbau fehlt das Geld. Dabei geht es um nicht weniger als unsere Zukunft.

Himmel und Hölle

Die hessische Odenwaldschule galt als idyllisch, doch hinter der Fassade taten sich menschliche Abgründe auf. Ein Plädoyer für mehr Offenheit - auch in der Schularchitektur.

Lieblingsfächer

Das Thema Schulranzen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen: Viele sind nur praktisch. Die wenigsten sind schön. Aber ja, ganz selten gibt es welche, die beides sind. Zum Beispiel die hier:

Nachhilfe

Die Berliner Rütli-Schule galt als schlimmste Schule Deutschlands. Seit vier Jahren versuchen Politiker, Pädagogen und Architekten, sie zu retten. Ein Experiment, das zeigt, wie man vielleicht ganzen Stadtvierteln helfen kann.

Leistungskurs

Die meisten Schüler sehnen den Sportunterricht herbei, als eine Art Freizeit zwischen den Stunden. Und dann? Dann wird’s doch wieder anstrengend. Acht berüchtigte Geräte - vorgestellt von den Sport-Redakteuren der Süddeutschen Zeitung.

Klassenkampf

Der Schriftsteller Jochen Schmidt klebte Honecker einen Popel an die Nase und zerlegte Schulmöbel - er besuchte eine Einheitsschule in der DDR. Erinnerung an eine Schulzeit, die ganz ähnlich verlief wie im Westen und doch ganz anders war.

Sitzen bleiben? Ja, gern.

Wir haben eine Extrarunde gedreht und sechs Schulen gefunden, die Hoffnung machen - und das geht schon mit ihrem äußeren Erscheinungsbild los.

"Der hässlichste Raum ist immer das Lehrerzimmer"

Wir haben anlässlich des Schule-Designheftes des SZ-Magazins Schüler gefragt, wie sie ihre Schule finden. Vier Fragen, vier Antworten - und viel Kritik.

Sagen Sie jetzt nichts, Annette Schavan

Ein Interview, in dem die Bildungsministerin nichts sagt, und doch alles verrät: über die eigene Schulzeit, das G 8 und die Rückenprobleme unserer Schüler.

Das Beste aus aller Welt

Unser Kolumnist blickt an seinem entblößten Körper entlang gen Süden, und sieht: Wölbungen, Rundungen, Ausbuchtungen. Die einzige Lösung: die Weltumschwimmung.

Die Gewissensfrage

Darf man eine hilfsbedürftige Dame einfach stehen lassen, nur weil man seine Straßenbahn erreichen möchte?

Hotel "40 Winks", London

Diese Woche: das kleinste Hotel Londons.

Türkei

Der Umgang der CDU mit der Türkei ist ein Trauerspiel. Der Beitrittsstreit weckt dabei eine Erinnerung: an die DDR-Zeit.

Hummer-Sashimi

Ich liebe Gerichte mit viel Aroma, mit Säure, Süße, Schärfe. Und dazu sollten sie möglichst bunt sein. 

Achtung, Babybuch

Noch ein Vaterbuch? Ja: Achtung Baby von Comedian Michael Mittermeier birgt neben flachen Scherzen unerwartete Einsichten.

Architekten-Netzwerker

Interviews mit Menschen, die wir gut finden. Diese Woche: Marc Kushner, dessen Online-Netzwerk für Architekten nach fünf Monaten schon 7900 Mitglieder hat.