Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 03, 2010 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 03, 2010

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Wir müssen reden

Wir haben uns einen Tag lang in ein Wiener Kaffeehaus gesetzt und mit lauter Menschen gesprochen, die wir mögen. Über die großen Themen. Über die kleinen Dinge. Über das Leben.

Sagen Sie jetzt nichts, Tocotronic

Ein Interview, in dem Deutschlands intelligenteste Rock-Band nichts sagt und doch alles verrät.

Das Beste aus aller Welt

Wenn ihm in München alles zu viel wird, träumt Axel Hacke manchmal von einer neuen Tätigkeit - als Postbote auf Tristan da Cunha. Es dürfte ein recht ruhiger Job sein, besonders seitdem dort kein Postschiff mehr anlegt.

Die Gewissensfrage

"Ich arbeite in einem Zeitschriftenladen, in dem die rechtsextreme National-Zeitung verkauft wird. Muss ich meinem Arbeitgeber gegenüber ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich zu einem Kunden, der die National-Zeitung kauft, eher unfreundlich bin und ihm mit abweisender Körperhaltung und eisigem Blick gegenübertrete?"

Wir müssen hören

Die Audioslideshow zum großen Kaffeehaus-Plausch des SZ-Magazins in Wien.

Dribbel-Juwel

Interviews mit Menschen, die wir gut finden. Diese Woche: David Alaba, angehender Bayern-Profi und jüngster Fußball-Nationalspieler Österreichs.

Diese Woche: Österreich

Wissenswertes aus unserem Lieblingsnachbarland. Unter anderem: eine seltsame Jugendkultur, DJ Ötzis liebster Schnitzelwirt und Ösi-Whisky.

Miramonte - Bad Gastein

Unser Autor hält das Miramont in Bad Gastein für einen der schönsten und angenehmsten Orte Österreichs. 

Schnee

Auf Schnee reagieren wir empfindlich. Ist zu wenig davon da, sind wir traurig. Zu viel Schnee hingegen kann ganz schön nerven. Unser Autor bemerkt eine radikale Sensibilisierung gegenüber dem Wetter.

Das Kochquartett

Oft bleiben vom Sonntagsbraten Reste übrig. Mit dem Gröstl hat man eine schmackhafte Alternative, alles "aufzuräumen".