Prickelnde Tropfen für die Festtage: Jetzt entdecken

Menü 0
  • Afrika ist kein Land - Bild 1
  • Afrika ist kein Land - Bild 2
  • Afrika ist kein Land - Bild 3
  • Afrika ist kein Land - Bild 4
Afrika ist kein Land - Bild 1
Afrika ist kein Land - Bild 2
Afrika ist kein Land - Bild 3
Afrika ist kein Land - Bild 4

Afrika ist kein Land

Das Manifest gegen Dummheit, Faulheit und Einfachheit im Umgang mit der Vielgestaltigkeit des afrikanischen Kontinents

0,00 € Normaler Preis 20,00 €
Sofort lieferbar und versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Werktage.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Mehr als 1,4 Milliarden Menschen, 54 Länder, über 2.000 Sprachen, seit Jahrzehnten auf einfache Geschichten reduziert: Hunger, Safaris, vielleicht noch brutale Diktaturen. Ein ganzer Kontinent wird bis zur Horrorhaftigkeit simplifiziert, mit desaströsen Folgen ... Dipo Faloyin hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Stereotype aus der Welt zu schaffen. Mit Biss, Tempo, unwiderstehlichem Charme zeichnet er ein zeitgemäßes Porträt Afrikas: urbanes Leben in Lagos, der erfolgreiche Kampf für Demokratisierung, die Kehrseite der Charity-Industrie, durchgeknallte kulinarische Rivalitäten, lebendige zivilgesellschaftliche Bewegungen, die einzigartige Rolle der Aunties im Großfamiliengefüge. Dipo Faloyin erzählt andere Geschichten, positiv, divers, kompliziert. Immer getrieben von Lebenslust und dem Glauben an eine großartige Zukunft trotz aller kolonialen Hindernisse.

Afrika ist kein Land korrigiert eine globale Wahrnehmungsverzerrung. Es ist das erzählerische Manifest gegen Dummheit, Faulheit und Einfachheit im Umgang mit der Vielgestaltigkeit des afrikanischen Kontinents. Und eine absolut hinreißende Intervention.

Details

Auflage
Deutsche Erstausgabe
Autor/en
Dipo Faloyin, Jessica Agoku
Einband
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Erscheinungstermin
10.05.2023
ISBN
9783518473207
Seitenzahl
300
Verlag / Label
Suhrkamp