Angebote % aus dem Deutschen Museum Shop - Jetzt entdecken

Menü 0
Was wir sahen, was wir träumten - Bild 1

Was wir sahen, was wir träumten

Roman

Normaler Preis 22,00 € 0,00 €
Sofort lieferbar und versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Werktage.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Auflage
Deutsche Erstausgabe
Autor/en
Jasmin Darznik, Andrea Stumpf
Erscheinungstermin
14.11.2022
ISBN
9783570104521
Seitenzahl
352
Verlag / Label
C. Bertelsmann

Beschreibung

Eine junge Frau taucht ein in die schillernde Welt der Bohème im San Francisco der 1920er Jahre - und wird zu einer der bedeutendsten Fotografinnen der Welt ...

San Francisco 1918: Die junge Dorothea Lange kommt gerade aus New York - im Gepäck ihre Kamera, große Hoffnungen und der Traum, sich als Fotografin einen Namen zu machen. Als sie kurz nach ihrer Ankunft ausgeraubt wird, findet sie unerwartet Hilfe in Caroline Lee, einer temperamentvollen jungen Frau mit asiatischen Wurzeln. Ihre neue Freundin führt sie ein in die schillernde Kunstszene San Franciscos, und Dorothea verliebt sich in den brillanten, aber schwierigen Maler Maynard Dixon. Die junge Fotografin findet sich plötzlich in einer Welt der Bohème, voller Freiheit, Kunst und Politik wieder. Doch erst ein rassistischer Angriff auf ihre Freundin Caroline öffnet Dorothea die Augen für die Realität außerhalb ihrer Künstlerkreise. Mit ihrem unvergleichlichem Gespür für die Kamera gelingt es ihr, diese Missstände festzuhalten und darauf aufmerksam zu machen. Bild für Bild entdeckt Dorothea ihre Bestimmung und wird zu der Künstlerin, deren ikonische Fotografien eine ganze Nation bewegten.

»Ein kraftvoller Roman über eine Frau, die sich über Konventionen hinwegsetzt, um ihrer Leidenschaft zu folgen.« Kirkus Review