Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 50, 2011 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 50, 2011

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Die Grätchenfrage

Mal im Ernst: Wozu gibt es eigentlich Fischmesser?

Die Pforte seines Lebens

Seit 60 Jahren leidet der Architekt Jochen Wilk an der Wartburg, genauer: an einem Eingang, der an der falschen Stelle sitzt.

Ohne jede Bodenhaftung

Unsere Wirtschaft kennt nur drei Ziele: Wachstum, Wachstum, Wachstum. Das wird uns eines Tages das Kreuz brechen.

Moment mal!

Um Datenmissbrauch zu bekämpfen, forderte Christian Nürnberger letzte Woche im SZ-Magazin: Facebook verstaatlichen, Google zerschlagen. Aber so einfach ist es nicht.

Die Tassen ho...

Von wegen. Das Euro-Bargeld wird zehn Jahre alt - und alle drücken sich vorm Feiern: der tristeste Geburtstag aller Zeiten.

Spiel, Satz, Krieg

Ein Leben voller Tiefschläge, ein unerbittlicher Stiefvater, ein schwieriges Verhältnis zu Steffi Graf: Die Tennisspielerin Claudia Kohde-Kilsch blickt zurück.

»Ich hatte Sex auf dem Mond. Und ich bin der einzige Mann, der das von sich behaupten kann«

Thad Roberts versprach seiner Freundin ein Stück vom Himmel. Also brach er bei der NASA ein und klaute Mondgestein im Wert von 20 Millionen Dollar. Die Geschichte einer galaktischen Liebe.   

Ein Job für Profis

Wer könnte sich besser auskennen mit Handschuhen als die Torhüter der Fußball-Bundesliga? Eben. Hier testen sie die schönsten Modelle der Saison.

Völlig aus dem Häuschen

Kein Mensch will bei diesem Wetter draußen essen. Vögel auch nicht. Wir haben deshalb ein paar neue Futterhäuschen entworfen. Mit Verlosung. 

Die diskrete Kunst des Zzzz

Wir sprühen, tupfen, reiben - und denken kaum daran: Wie wir uns parfümieren, verrät fast so viel über uns wie das Parfum selbst.

Sagen Sie jetzt nichts, Jasmin Tabatabai

Ein Interview, in dem die Schauspielerin und Musikerin nichts sagt und doch alles verrät: über Iran, deutsche Migrationspolitik und Männer, die ihr einfach nicht das Wasser reichen können.

Das Beste aus aller Welt

Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass es uns überhaupt gibt? Also, jetzt nicht die Menschheit an sich. Sondern jeden einzelnen von uns: Sie, den Papst, Axel Hacke und Opa Krause von nebenan?

Die Gewissenfrage

Muss eine Frau in der Sauna die Narbe ihrer Brustamputation bedecken, um andere Frauen nicht mit dem Thema Brustkrebs zu belasten?

Kartoffelravioli mit Trüffel

Der Duft der weißen Alba-Trüffel ist einzigartig, er ist feiner als der jeder anderen Sorte.

Hotel Schloss Mondsee, Mondsee

Zur Spontan-Hochzeit muss es nicht immer gleich nach Vegas gehen. Dieses ehemalige Kloster bietet neben einem Standesamt viele romantische Extras für Honeymooner.

Schlechter Schnitt

Laut einer neuen Statistik kann jeder fünfte 15-Jährige in Deutschland weder lesen noch schreiben. Wer soll das glauben?