Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 35, 2009 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 35, 2009

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

"Nicht immer gleich rummotzen"

Die Einzigen, die uns erklären können, wie die Jugendlichen von heute denken - sind die Jugendlichen selbst. Ein offenes Gespräch über Sex, Liebe und heimliche Träume.

Kunst in den Alpen

Das Problem an den Alpen ist, dass sie nicht mehr aussehen wie die Alpen.

Offenes Ende

Ein halbes Jahr lang haben wir das Modelabel Escada und seinen Chef Bruno Sälzer regelmäßig besucht, um aus der Nähe zu beobachten, wie das Unternehmen sich gegen die drohende Insolvenz stemmt. Seit Mitte August ist klar: Die Firma ist pleite. Trotzdem herrscht Hochstimmung. Denn einiges weist darauf hin, dass Escada aus dem Zusammenbruch mit neuer Stärke hervorgehen könnte.

Ausverkauft für immer

Leere Schaufenster, ausgeräumte Läden: Langsam, aber sicher verändert die Wirtschaftskrise unsere Innenstädte. Der Künstler Florian Süssmayr, der sich sonst vor allem als Maler mit den Details des Großstadtalltags beschäftigt, zeigt hier ausnahmsweise Fotos: Er hat die letzten Tage einer Hertie-Filiale dokumentiert. Ein Abschied in Bildern.

Wir müssen draußen bleiben

Skrupellose Banker, gierige Finanzjongleure – jetzt haben die Leute, die Banken und Anlegern Milliardenverluste beschert haben, die Bescherung: Kein Mensch will mehr was mit ihnen zu tun haben. Fünf Paare, für die die High Society zur Goodbye Society geworden ist.

Sagen Sie jetzt nichts, Franziska Drohsel

Ein Interview, in dem die Politikerin nichts sagt und doch alles verrät.

Das Beste aus aller Welt

Axel Hacke und die Tierwelt: Unser Autor wird erst Zeuge eines tragisch-komischen Wespenstichs und fragt sich dann, wie wohl eine Hunderasse namens Steinmeier aussehen würde?

Die Gewissensfrage

„Ich habe vor einiger Zeit geheiratet, ohne im Büro davon groß zu erzählen. Nun wurde ich von einer Kollegin gefragt, wann ich endlich eine Feier mache, damit sie mir mein Geschenk übergeben könnten. Muss ich nun doch feiern? Mir geht es nicht um das Geschenk, sondern um die Kollegen, die sich daran beteiligt haben und sich vielleicht wundern, warum ich mich noch nichtbedankt habe. Was soll ich tun?"

Der Untergrundkämpfer

Interviews mit Menschen, die die Welt wirklich voranbringen: Thilo Maack, Meeresbiologe bei Greenpeace.

Gruppenticket

Sommerzeit, Reisezeit: Was als Gruppenticket der Bahn so praktisch daherkommt, ist in Wirklichkeit ein Auslöser für Irrungen und Wirrungen.

Von Elektroautos und "Entfreundungen"

Ein Klavierkonzert von 1973, Pünktchen-Strumpfhosen und das Löschen von Freunden - was uns diese Woche begeistert.

Flusszander auf Spitzkrautfleckerl und Speck

Ich weiß gar nicht mehr, ob das Flusszander-Rezept ursprünglich von mir stammt.