Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 30, 2008 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 30, 2008

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

"Stil ist nicht wirklich wichtig"

Andy Warhol wäre am 6. August 80 geworden. Der Musik- und Literaturkritiker Joachim Kaiser feiert seinen Achtzigsten ein halbes Jahr später. Höchste Zeit für ein Gespräch über das Leben mit der Kunst. Aber wie interviewt man jemanden, der längst tot ist? Ganz einfach: Unser Autor hat nicht nur die Fragen gestellt, sondern auch die Antworten gegeben - mit Originalzitaten von Andy Warhol.

Gegen den Strom

Ob beim Telefonieren, Kochen oder Fußballschauen - fast immer verbrauchen wir Energie. Aber was machen wir, wenn sie zu teuer wird? Unser Kollege hat versucht, eine Woche ohne Elektrizität zu leben.

Das Ende des Schreckens

Kein Schüler hat mehr Angst vor einem Verweis. Denn heute geben Eltern ihren Kindern recht, nicht mehr den Lehrern. Sollte der Verweis deshalb bald selbst von der Schule fliegen?

Auf Lesereise

Mit dem richtigen Buch im Gepäck lässt es sich überall gut aushalten: Wir empfehlen Ihnen elf perfekte Reiselektüren für elf verschiedene Urlaubsziele.

Energiefreiheit

Unser Autor hat eine Woche ohne Strom gelebt. Hier seine Tipps, wie es sich dennoch überleben lässt.

Sagen Sie jetzt nichts, Max Raabe

Ein Interview, in dem der Entertainer nichts sagt und doch alles verrät

Das Beste aus meinem Leben

Blöder Tag.

Die Gewissensfrage

»Weil unsere Gemeinde eine Anliegerstraße zur Durchgangsstraße erklären will, hat mein Schwager seine Kinder dazu angehalten, Flugblätter an Passanten zu verteilen. Einige aus der Familie fanden das gut: Man könne Kinder nicht früh genug dazu bringen, sich politisch zu engagieren! Ich vertrat hingegen vehement die Ansicht, man dürfe Kinder nicht instrumentalisieren, indem man sie für politische Ziele einspannt, die sie noch gar nicht verstehen und beurteilen können, ganz egal wie redlich diese Ziele auch sein mögen. Was meinen Sie?«

Pendler

Der Pendler und seine Pauschale sind das Ur-Übel unserer Stadtplanung.

Wien - 1. Bezirk

Mozartdarsteller und Touristen bevölkern die Wiener Innenstadt. Doch der »Erste« hat auch entspannte Ecken.

Reiswein - Frühlingszwiebeln - Schweinebauch

Kurz und schnell: Rezepte mit nur drei Zutaten