Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 22, 2010 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 22, 2010

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

That's why the Lady is a Tramp

Was ist da bloß schiefgelaufen? Es gab mal die tolle Idee des Feminismus, dann wurde daraus Girlpower, dann Narzissmus. Die Frauenbewegung des beginnenden 21. Jahrhunderts ist der Femizissmus.

Sagen Sie jetzt nichts, Melda Akbas

Ein Interview, in dem die türkisch-deutsche Schülerin nichts sagt und doch alles verrät: über ihr Leben als Muslima und darüber, wie es ist, neben dem Abitur auch noch ein Buch zu schreiben.

Das Feld ist bestellt

Die Überraschungsmannschaft, der beste Spieler, der größte Trainer, der unvergessliche Sound: Wir wissen jetzt schon, was die Höhepunkte der Fußball-WM sein werden - die Sportexperten der Süddeutschen Zeitung haben sie uns verraten.

Der Sommer ihres Lebens

Vor 16 Jahren stieg unser Autor als Teenager mit zwei Freunden in ein leer stehendes Haus ein. Dort fanden sie eine Menge Gerümpel und viel, viel Geld. Die Sommermonate 1994 wurden für sie unvergesslich - und endeten mit einer Tragödie.

Sensationen aus dem Archiv

Das Archiv des Suhrkamp Verlags umfasst mehr als 20 000 Ordner. Jetzt durften sich dort Mitarbeiter des SZ-Magazins durchwühlen - und entdeckten lauter Überraschungen.

Der Prachtkerl

Unsere Kollegin ist auf einen echten Traum von Baum gestoßen - und hört nicht mehr auf zu schwärmen.

Das Beste aus aller Welt

In dieser Woche erreicht unseren Autor die Kunde von einer bahnbrechenden Neuerung im Sanitärbereich.

Die Gewissensfrage

»Neulich kam ich mit einem Freund auf meinen bevorstehenden 30. Geburtstag zu sprechen. Ich fragte ihn um seine Meinung, wie ich feiern solle. Er sagte, ich sei egozentrisch, wenn ich Freunde herbeihole, um mich feiern zu lassen - nach dem Motto: Kommt her, und feiert mich! Kann ich meine Freunde bedenkenlos zu meinem Geburtstag einladen? Schließlich gehe ich selber auch gern auf ihre Feste.«

Regenbogenforelle

Seit Mai ist die Schonzeit für Fische vorbei. Jetzt können wieder Hechte, Zander und Forellen gefangen werden. Guten Appetit! 

Der Wahnsinn liegt auf dem Platz

In seinem Buch offenbart Jens Lehmann sein Innerstes. Fazit: nicht wahnsinnig, aber seltsam.

Sparen

Bei dem Wort murren alle - aber dass Sparen auch etwas Positives sein kann, daran denkt kaum mehr Jemand.

Respekt

Interviews mit Menschen, die wir gutfinden. Diese Woche: Studentin Friederike Rass, die auf Erhöhung ihres Stipendiaten-Gelds verzichtet.

Hotel Hirschgasse

Ach, Heidelberg! Max Scharnigg verliert sein Herz im romantischen Städtchen am Necker - und im reizenden "Hotel Hirschgasse".