Noch keine Geschenkidee? Entdecken Sie beliebte Geschenke für jeden Anlass >>

Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 20, 2009 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 20, 2009

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Gehen lernen

Enge Schuhe, dicke Sohlen: Der Mensch der Gegenwart behandelt seine Füße, als hätte er längst den Boden unter ihnen verloren. Es hilft nur eins: wir müssen das Gehen wieder lernen. Eine Anleitung.

"Niemand hat ein perfektes Privatleben... ich werde es auch nicht schaffen"

Boris Becker über die Liebe. Das große Interview.

Der Weiterwisser

Über »Star Trek 11« wurde genug geredet. Aber viel zu wenig über den Regisseur. Dabei läutet J.J. Abrams gerade eine neue Ära des Kinos ein - und in der gibt es Wichtigeres als Filme. 

Nicht lang fluchen - buchen!

Oh je: Auf der ganzen Welt verfallen die Währungen. Oh yeah: Also wird Urlaub immer billiger.

Eminem: Bereit oder breit?

Eminem...Eminem...Stimmt, was ist eigentlich aus dem geworden? Fünf Jahre lang war es um den größten Hip-Hop-Star der Welt still. Der Grund: Drogen. Jetzt sieht es so aus, als sei er wieder sauber und gesund. Aber packt er wirklich ein Comeback? Eine Begegnung in Detroit.

Sagen Sie jetzt nichts, Sebastian Vettel

Ein Interview, in dem der Rennfahrer nichts sagt und doch alles verrät.

Sagen Sie jetzt nichts, Jonathan Safran Foer

Ein Interview, in dem der Schriftsteller nichts sagt und doch alles verrät.

Sagen Sie jetzt nichts, N.E.R.D

Ein Interview, in dem die Band nichts sagt und doch alles verrät.

Sagen Sie jetzt nichts, Jared Leto

Ein Interview, in dem der Schauspieler und Sänger nichts sagt und doch alles verrät.

Das Beste aus aller Welt

Unser Autor erinnert sich der verschiedenen Grippearten und weiterer Katastrophen, die die Menschheit trotzdem übelebt hat und fragt sich, ob die ganze Hysterie nur von der Pharamaindustrie erfunden ist.

Die Gewissensfrage

"Vor einigen Tagen fuhr ich mit der S-Bahn aus dem Zentrum nach Hause und stellte beim Aussteigen fest, dass ich vergessen hatte, die Streifenkarte abzustempeln – also schwarzgefahren bin. Erst mal war ich heilfroh, nicht erwischt worden zu sein. Dann überlegte ich, was ich mit der nicht gestempelten Fahrkarte tun sollte, und fragte abends beim Bier zwei Freunde, ob ich sie nachträglich entwerten sollte. Der eine meinte, wenn ich das täte, sei ich ein moralisches Vorbild, der andere sagte, dann sei ich schlicht ein Idiot. Wer hat recht?"

Landleben

Scharenweise flüchten die Städter aufs Land. Doch blühende Blumen und summende Bienen machen Merkwürdiges mit ihnen.

Surfstrände in Kalifornien

Hier gehen die Menschen früh zu Brett: Echte Wellenreiter zieht es schon morgens raus, noch vor der Arbeit (aber nach der Arbeit natürlich gleich wieder) (und ja, oft auch stattdessen).

Lieb und teuer

Netter als ein Nachmittag mit Michael Schanze: Schmuckdesigner setzen jetzt auf kindgerechte Motive.

Grüne Paprika - Babykalmar - Roter Chili

Kurz und schnell: Rezepte mit nur drei Zutaten. Diese Woche: Pochierter Babykalmar mit rotem Chili und grüner Paprika.