Menü 0
Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 10, 2010 - Bild 1

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 10, 2010

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Riese außer Dienst

Sturkopf und Staatsmann: Altkanzler Helmut Kohl hat Weltgeschichte geschrieben. Heute ist er ein kranker Mann, der sich von vielen ungerecht behandelt fühlt. Eine kritische Festschrift zum 80. Geburtstag.

Getrennte Schlafzimmer

Er schnarcht zuviel, sie friert ständig. Immer mehr Ehepaare überdenken den Alltag ihrer Nächte. Eine gute Idee, findet unsere Autorin.

Wir basteln uns ein Leben

Wohnsitz: Wanne-Eickel und Los Angeles. Die Kurzbiografien von Schriftstellern wirken, als seien sie ganz beiläufig hingeschrieben. In Wahrheit bestehen sie aus den immer gleichen Versatzstücken. Ein Blick in die Neuerscheinungen des Frühjahrs.

Immer nur im Kreis

Am Sonntag geht das Gerase wieder los. Ein Abgesang auf einen Sport, der einst für den Rausch der Zukunft stand - und heute nur noch von gestern ist.

Orientalische Nächte

Ein arabisches Sprichwort sagt: Binde dein Kamel an einen festen Pfahl. Wir sagen:...am besten vor einem der tollen Hotels im Orient, die wir Ihnen hier vorstellen.

Sagen Sie jetzt nichts, Alexander Krykon

Ein Interview ohne Worte, in dem Stehaufmännchen Alexander Krykon nichts sagt und doch alles verrät: über Hartz IV, ein Leben ohne Arbeit und spätrömische Dekadenz. 

Das Beste aus aller Welt

Unser Kolumnist ist schockiert darüber, wie groß sein ökologischer Fußabdruck tatsächlich ist. Der Verbrauch eines Durchschnittshundes übrigens auch.

Die Gewissensfrage

"Mit dem Computerprogramm ‚ElsterFormular‘, das ich für meine Steuererklärung verwende, lässt sich auch die voraussichtliche Steuerschuld berechnen. So weiß ich schon jetzt, dass auf mich eine Nachzahlung zukommt. Ist es nun moralisch in Ordnung, die Steuererklärung so spät wie nach der Abgabenordnung möglich einzureichen, also bis 31.5.? Oder sollte man dem Staat sofort geben, was des Staates ist?

Hotel Europa

Steigen Sie doch beim nächsten Hauptstadturlaub im Hotel Cosmo ab. Dort erwartet Sie eine Aroma-Küche und Zimmer in Silber und Gold. Ehrlich wahr. 

Literarisches Goldmädchen

Interviews mit Menschen, die wir gut finden. Diese Woche: Eleanor Cotton, die mit 22 Jahren Bestseller schreibt.  

Der Zwerg des Riesen

Zwölf Jahre nach ihrem Ende gibt die Ära Kohl immer noch Rätsel auf: Was wurde aus der Figur, die jahrelang im Garten des Kanzlers stand?

Der blasse Held

Der Engländer Tom McCarthy hat den bedeutendsten Comic Europas analysiert - und Erstaunliches über Tim & Struppi herausgefunden. Ein Gespräch über einen blassen Helden und seinen zerrissenen Zeichner.

Debatte

Ich sage: Guido, Thilo - Maul halten. Angesichts dieser Debattenkultur wirken Verschweigen, Aussitzen und Weiterwursteln wie rationale, humane und weise Alternativen.

Leben und Schreiben. Tagebücher 1974 - 1978

Das Buch der Woche in Stichworten: Bei Martin Walser trifft in Leben und Schreiben ganz große Philosophie auf ganz kleinen Alltag.

Lammschulter

Anna Schwarzmann hat den respektvollen Umang mit Lebensmitteln im Garten ihrer Familie gelernt, wo sieben zufriedene Schafe leben. Sie können ihr Rezept für Lammschulter also ruhigen Gewissens nachkochen.