Die SZ Shop Weinentdeckung des Monats - Jetzt genießen

Menü 0
Harte Leute - Bild 1

Harte Leute

Essays - Rezensiert in der SZ von Jörg Häntzschel

Normaler Preis 26,00 € 0,00 €
Sofort lieferbar und versandkostenfrei. Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Werktage.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Auflage
1. Auflage
Autor/en
Rachel Kushner, Bettina Abarbanell
Erscheinungstermin
14.10.2022
ISBN
9783498002404
Seitenzahl
320
Verlag / Label
Rowohlt, Hamburg

Beschreibung

Rachel Kushner ist für ihren Mut, ihren Ehrgeiz und ihren Killerinstinkt bekannt. In Harte Leute versammelt sie eine Auswahl ihrer Essays, die sich mit den drängendsten kulturellen, künstlerischen und politischen Themen unserer Zeit ebenso befasst wie mit Kushners schriftstellerischen Grundlagen und Wurzeln.

Das Buch enthält Texte über Jeff Koons, Denis Johnson und Marguerite Duras, über den Besuch in einem palästinensischen Flüchtlingslager, ein illegales Motorradrennen in Baja California, die wilden Streiks im Italien der Siebzigerjahre, ihre Liebe zu Oldtimern und ihr Leben als Jugendliche in der Musikszene von San Francisco. Es schließt mit einem Finale furioso: einem wilden Manifest über «harte Leute».

Zwanzig rasiermesserscharfe Essays von einer der großen Stimmen der zeitgenössischen US-Literatur.

Rezensiert in der Süddeutschen Zeitung von Jörg Häntzschel

Rachel Kushner schreibt seit zwanzig Jahren unwiderstehliche Essays. Sie lassen sich schwer einordnen, sie sind Kunstkritik und Autobiografie. Ihre Sprache ist schwebend und durchzogen vom wiederkehrenden Motiv der Gewalt, die bei Kushner viele Facetten hat. Sie zeigt sich in den halsbrecherischen Motorradrennen, bei denen Kushner über die Jahre hinweg Freunde sterben sieht. Andere verschwinden wie ihre Freundin Sandy oder ein Stricherjunge, dessen Kopf später in einem Müllcontainer gefunden wird. Gewalt erlebt Kushner auch im gefürchteten Flüchtlingslager Shuafat in Jerusalem, wo die Menschen ihr herzlich und doch bedrohlich, weil bewaffnet begegnen. Am Ende hat sie ihr wildes Leben überlebt.