Angebote % aus dem Deutschen Museum Shop - Jetzt entdecken

Menü 0
-13%
"Feinherbe Weine von der Mosel" -  Sonderedition

"Feinherbe Weine von der Mosel" - Sonderedition

Normaler Preis 49,00 € Sonderpreis 56,50 €
Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

>> Für den Weinabonnenten-Preis bitte hier klicken!

Die Regel, dass guter Wein trocken ist, passt gelegentlich überhaupt nicht. Zur Begleitung von süß-saurer oder scharfer asiatischer Küche wirkt „trocken“ meist unharmonisch. Wer also gern mit Chutneys, Chilis oder Mango kocht, sollte dabei auf feinherbe Weine zurückgreifen. Sie nehmen das Süße-Säure-Spiel des Essens auf und puffern gleichzeitig die Schärfe im Essen.

Der Klassiker sind feinherbe Rieslinge von der Mosel. Tobias Lorenz hat in seinem „Blauschiefer“ einen idealtypischen Vertreter geschaffen. Auch die Weine der Nahe wie der „Paradiesgarten“ bestechen mit einer brillanten Frucht, der ein wenig Süße gut zu Gesicht steht. Eine elegante Alternative in trocken bieten die sogenannten Bukettsorten. Markus Brandt, Shootingstar aus Rheinhessen, hat in seinem „Grenzenlos“ u.a. Muskateller und Bacchus zu einem Gesamtkunstwerk mit ausgeprägter Frucht und dezenter Wildrosen-Note vereint.

 

2x 2021 Blauschiefer Riesling Kabinett feinherb, Lorenz, Mosel, Deutschland*
Rebsorte: 100% Riesling
Alkohol: 10,50 %
Restzucker: 22,8 g/l
Säure: 7,5 g/l
Ausbau: Stahltank
Verschluss: Schraubverschluss
Genießen bis: 2025

2x 2020 Cuvée "Grenzenlos", trocken, Markus Brandt, Rheinhessen, Deutschland*
Rebsorte: Schönburger, Muskateller, Riesling, Scheurebe, Bacchus
Alkohol: 12,50 %
Restzucker: 8,1 g/l
Säure: 6,2 g/l
Ausbau: Stahltank
Verschluss: Schraubverschluss
Genießen bis: 2023

2x 2020 Paradiesgarten feinherb, Edelberg, Nahe, Deutschland*
Rebsorte:  37% Kerner, 35% Müller-Thurgau, 19% Riesling, 9% Gelber Muskateller
Alkohol: 12,00 %
Restzucker: 11,2 g/l
Säure: 7,5 g/l
Ausbau: Stahltank
Verschluss: Schraubverschluss
Genießen bis: 2023

*Alle Weine enthalten Sulfite


 




" Die Welt der Spitzenweine "


Die Vinothek der Süddeutschen Zeitung ist eine der erfolgreichsten Weineditionen in der deutschen Medienlandschaft. Dies öffnet uns weltweit die Kellertüren von renommierten Erzeugern. Alle Weine der Vinothek sind exklusiv auf dem deutschen Markt, viele davon werden von den Weingütern eigens für die Süddeutsche Zeitung selektioniert und cuvetiert. Als Maßstab zählen für uns die Qualität, die Authentizität für die Herkunftsregion und Besonderheiten in der Herstellung, sei es im Weinberg oder der Kellertechnik. So entsteht ein vielgestaltiges Abbild von Traditionen und Trends in der aktuellen Weinwelt. Essentiell für das Kuratieren der vierteljährlich erscheinenden Editionen ist die Zusammenarbeit mit dem Master of Wine und Sommelier-Weltmeister Markus del Monego. Sein Wissen, seine Impulse, aber auch seine Einschätzung des Preis-Genuss-Verhältnisses legen wesentliche Grundlage für die Reputation und Attraktivität der Vinothek.