Finden Sie das ideale Geschenk zum Muttertag Jetzt schenken >>

Menü 0
  • Chor der Erinnyen - Bild 1
  • Chor der Erinnyen - Bild 2
  • Chor der Erinnyen - Bild 3
  • Chor der Erinnyen - Bild 4
Chor der Erinnyen - Bild 1
Chor der Erinnyen - Bild 2
Chor der Erinnyen - Bild 3
Chor der Erinnyen - Bild 4

Chor der Erinnyen

Roman | Die Parallelgeschichte zum Bestseller »Die Kieferninseln« - Rezensiert in der SZ von Marie Schmidt

0,00 € Normaler Preis 23,00 €
Sofort lieferbar. Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Werktage. Ab einem Bestellwert von 80,00 Euro entfallen die Versandkosten von 2,40 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Ihr Mann hat fluchtartig das Haus verlassen, ohne sich näher zu erklären. Eine Freundin aus Kindertagen taucht auf, und ihre sonst so zurückhaltende Mutter übt plötzlich eine geheimnisvolle Macht aus. Mathilda, die Nüchterne, die distanzierte Studienrätin für Mathematik und Musik, wird sich selbst unheimlich. Hat sie von ihrer Mutter das Zweite Gesicht geerbt? Sie muss erleben, wie sich ihre Visionen in der Wirklichkeit zu manifestieren beginnen. Etwas dunkles Inneres meldet sich zu Wort, ihre Handschrift verselbständigt sich, geflügelte Frauen nehmen in ihrem Alltag immer mehr Raum ein. Es kommt zu Waldbränden und skurrilen Heilritualen, zu fragwürdigen Geschenken. Es kommt Wind auf, dessen Flüstern ihr seltsam vertraut erscheint. Hört sie tatsächlich den Chor der Erinnyen?
Humorvoll, poetisch und höchst originell schreibt Marion Poschmann über angepasste Freundinnen und aufbegehrende Mütter, über den Frevel an der Natur und ihre fragile Schönheit, über die Dämonisierung von Frauen und die Kraft der Verbundenheit. Chor der Erinnyen ist keine Fortsetzung, sondern eine Parallelgeschichte zu ihrem bei Kritik und Publikum überaus erfolgreichen letzten Roman Die Kieferninseln.

Details

Autor/en
Marion Poschmann
Erscheinungstermin
07.09.2023
ISBN
9783518431412
Seitenzahl
189
Verlag / Label
Suhrkamp

Rezensiert in der SZ von Marie Schmidt