Entdecken Sie das Jahr 2024 auf eine neue Art - Unsere Kalender für 2024 >>

Menü 0
Pure Gin - Hubertus Vallendar

Pure Gin - Hubertus Vallendar

0,00 € Normaler Preis 36,80 €
Sofort lieferbar. Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 7,90 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Ein aromatisches Wunderwerk erfüllt die Nase: frische Wacholderbeere, Fichtennadeln, Zitrus, leichte Zimtnote. Im Mund intensiver Sortencharakter: Brombeerfrucht, Eukalyptus und ein mild frisches Finish. Hubertus Vallendar kann es einfach!

Hubertus Vallendar bezeichnet sich selbst gern als zeitgenössischen Alchemisten. Das waren diese mittelalterlichen Hexenmeister, die in dunklen Gewölben versuchten, Gold herzustellen.

In dieser Hinsicht ist Hubertus Vallendar der größte Alchemist aller Zeiten: Was immer er in seinem Aromen-Laboratorium oberhalb der Mosel destilliert, wird zu flüssigem Gold.

Der Pure Gin ist ein aromatisches Wunderwerk, er erfüllt die Nase: frische Wacholderbeere, Fichtennadeln, Zitrus, leichte Zimtnote. Im Mund intensiver Sortencharakter: Brombeerfrucht, Eukalyptus und ein mild frisches Finish.

Hubertus Vallendar kann es einfach!

1 Flasche Pure Gin (0,5 l)  (73,60 €/Liter) 

Auszeichnung: Distillery of the Year 2018, World Spirit Awards

 

Anschrift Erzeuger bzw. Importeur:

Brennerei Hubertus Vallendar
Hauptstr. 11
56829 Kail

Details

Alkoholgehalt
40 %
Fassung
0,5 l
Herkunftsland
Deutschland
Region
Mosel
Volumen
Kunststoffkorken
Weingut
Vallendar



" Die Welt der Spitzenweine "


Die Vinothek der Süddeutschen Zeitung ist eine der erfolgreichsten Weineditionen in der deutschen Medienlandschaft. Dies öffnet uns weltweit die Kellertüren von renommierten Erzeugern. Alle Weine der Vinothek sind exklusiv auf dem deutschen Markt, viele davon werden von den Weingütern eigens für die Süddeutsche Zeitung selektioniert und cuvetiert. Als Maßstab zählen für uns die Qualität, die Authentizität für die Herkunftsregion und Besonderheiten in der Herstellung, sei es im Weinberg oder der Kellertechnik. So entsteht ein vielgestaltiges Abbild von Traditionen und Trends in der aktuellen Weinwelt. Essentiell für das Kuratieren der vierteljährlich erscheinenden Editionen ist die Zusammenarbeit mit dem Master of Wine und Sommelier-Weltmeister Markus del Monego. Sein Wissen, seine Impulse, aber auch seine Einschätzung des Preis-Genuss-Verhältnisses legen wesentliche Grundlage für die Reputation und Attraktivität der Vinothek.