Menü 0
Crémants Perlen des Südens - Sonderedition

Crémants Perlen des Südens - Sonderedition

Normaler Preis 43,85 € 0,00 €
Jetzt vorbestellen. Das Paket ist ab 08.06.2022 wieder verfügbar. Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Weingut
Maison Antech, 11300 Limoux, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Beschreibung

>> Für den Degustationsbonnenten-Preis bitte hier klicken!

Crémants aus Südfrankreich.

1 Flasche 2019 Blanquette de Limoux Réserve Brut, Maison Antech
1 Flasche 2019 Crémant de Limoux Brut Rosé "Émotion", Maison Antech
1 Flasche 2019 Cremant de Limoux Brut "Héritage 1860", Maison Antech


Wo Françoise Antech auftaucht, da prickelt und perlt es.

Die Energie, die sie versprüht, geht weit über die 3,5 ATÜ hinaus, die das Schaumweingesetz vorsieht – und diese Leidenschaft überträgt sich auf ihre in traditioneller Flaschenreife erzeugte Crémants.


Limoux hat die älteste Schaumweintradition der Welt, deutlich älter als die der Champagne. Seit über 150 Jahren prägen die Antechs die Crémants der Region. Nach Gründerin Zelie und der legendären Eugenie ist Françoise die dritte Frau an der Spitze des Gutes. Sektmachen scheint eine weibliche Kernkompetenz zu sein. Francoise Antech produziert ausschließlich Jahrgangssekte von Trauben aus eigenen Weinbergen. Limoux liegt in Südfrankreich, doch dank der auf 400 Meter Höhe und nahe der kühlenden Pyrenäen stehenden Rebzeilen verbreiten die Cremants eine unbändige Frische. Dazu gesellt sich ein dichtes, feinperliges und wunderbar cremiges Mousseux.


Puristen schwören auf den Blanquette de Limoux, den traditionellen, wunderbar kräutrig-würzigen, durch und durch mediterranen Schaumwein aus der regionalen Rebsorte Mauzac. Bei ihrem Rosé „Emotión“ legt Françoise Antech bereits mit dem Namen die Messlatte sehr hoch. Doch dieses Elixier mit dem Himbeernäschen wandelt mühelos und sinnensatt noch die strengste Miene in Begeisterung. Das Tafelgold des Sektgutes ist der „Héritage 1860“ Brut Millésimé. Gekeltert aus Chardonnay, Chenin sowie Pinot Noir und mindestens 18 Monate auf der Hefe gereift findet hier 500 Jahre Limoux-Tradition und die große individuelle Klasse von Francoise Antech ihren genialen geschmacklichen Höhepunkt.

Lasst das Fest beginnen!

2019 Blanquette de Limoux Réserve Brut, Maison Antech
Alkoholgehalt: 12,0%
Ausbau: traditionelle Flaschengärung
Ertrag: 48 hl/ha
Genießen bis: 2024
Rebsorte/n: 90% Mauzac, 5% Chardonnay, 5% Chenin Blanc
Restzucker: 8,0 g/l
Säuregehalt: 5,8 g/l
Verschluss: Naturkorken

2019 Crémant de Limoux Brut Rosé "Émotion", Maison Antech
Alkoholgehalt: 12,0%
Ausbau: traditionelle Flaschengärung
Ertrag: 49 hl/ha
Genießen bis: 2023
Rebsorte/n: 60% Chardonnay, 20% Chenin Blanc, 20% Pinot Noir
Restzucker: 8,0 g/l
Säuregehalt: 5,0 g/l
Verschluss: Diam

2019 Cremant de Limoux Brut "Héritage 1860", Maison Antech
Alkoholgehalt: 12,0%
Ausbau: traditionelle Flaschengärung
Ertrag: 48 hl/ha
Genießen bis: 2024
Rebsorte/n: 65% Chardonnay, 14% Chenin Blanc, 21% Pinot Noir
Restzucker: 8,0 g/l
Säuregehalt: 4,0 g/l
Verschluss: Naturkorken

 Weitere Sondereditionen der SZ Vinothek finden Sie hier >>