Menü 0
-15%
Die Sonderedition "Bio-Weine" - Bild 1

Die Sonderedition "Bio-Weine"

Normaler Preis 47,50 € Sonderpreis 55,90 €
Jetzt Lieferbar. Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

>> Für den Degustationsbonnenten-Preis bitte hier klicken!

Bio ? Logisch !

Unsere Bio-Botschafter sind richtig erwachsene Weine. Die Zeit in der Öko-Winzer als kauzige Sonderlinge abgestempelt wurden ist gottlob endgültig vorbei. Biologische oder Biodynamische Bewirtschaftung der Weingärten ist schlicht die logische Interpretation des Terroir-Gedankens.

So sieht das auch Christian Reinisch vom Johanneshof. Er ist einer der Pioniere des nachhaltigen Weinbaus in der DAC Thermenregion, einen Steinwurf südlich von Wien. Deswegen setzt er auch auf heimische Reben wie den charakterstarken Rotgipfler. Diese rare Weißweinspezialität verzückt mit einem Duft nach Birne, Melone und Mirabelle. Am Gaumen explodieren dann die Aromen exotischer Früchte geradezu und vermählen sich auf das Schönste mit einer angenehmen, animierenden, pfeffrigen Note. Wir wollen eigentlich sofort beim Lieblingsjapaner anrufen und Sushi ordern. Toll auch zu moderner asiatischer Küche und natürlich zu Wiener Schnitzel!

Das gute Gewissen trinkt auch bei Lukas Kesselring mit. Seine Weine bio und zudem vegan. Das waren sie aber schon, als Sustainability  noch nicht an jeder Tankstelle proklamiert wurde. Bereits im zarten Alter von 21 Jahren stellt er die Weichen. Sein Blanc de Noir ist ein aparter Weißer aus der roten Spätburgundertraube. Mit seiner herrlichen Nase nach Blüten und Roten Johannisbeeren lockt er uns magisch an. Am Gaumen eine perfekte Melange aus Schmelz und Frische. Zu Salaten und leichter Frühlingsküche macht er sich bestens. Eine wunderbar cremige Ode an die pfälzische Heimat.

Das exzellente Weingut Lar de Sotomayor hat uns vom ersten Moment des Kennenlernens an förmlich elektrisiert: Vater und Sohn Jarauta füllen nur die besten 10% ihrer Ernte unter eigenem Namen, der Rest geht an die Genossenschaft. In der Flasche landet nur absoluter Spitzenstoff! Für ein etabliertes Gebiet wie Rioja mit fast sensationellen Preis-Genuss-Verhältnis! Schon in der Nase viel dunkle Frucht und eine enorme Vielschichtigkeit. Am Gaumen ein großartiges Zusammenspiel aus Johannis- und Brombeeren, Pflaumen und einer harmonisch tiefen Würzigkeit, die den perfekten, weil dezent-subtilen Einsatz des Eichenholzfasses unterstreicht. Man möchte gleich das Ribeye in die Pfanne hauen. Pulled Pork oder gegrillte Aubergine sind ebenso wundervolle Begleiter. Ein stattlicher Riojano!

2 Flaschen 2018 Rotgipfler, Johanneshof Reinisch, Thermenregion, Österreich:
10,95 € /Flasche (14,60 € /Liter)

2 Flaschen 2018 Blanc de Noir trocken "Aus einem Guss", Pfalz, Deutschland:
7,50 € /Flasche (10,00 € /Liter)

2 Flaschen 2016 Rioja "Lar de Sotomayor", Domeco de Jarauta, Rioja, Spanien:
9,50 € /Flasche (12,67 € /Liter)