Entdecken Sie unsere besonderen Ostergeschenke

Menü 0
Winzersekt der Extraklasse- Riesling Sekt Brut

Winzersekt der Extraklasse- Riesling Sekt Brut

Normaler Preis 41,40 € 0,00 €
Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Weingut
Reh, 54340 Schleich, Mosel, Deutschland

Beschreibung

>> Für den Degustationsbonnenten-Preis bitte hier klicken!

Edel trifft Lecker!

Bei diesem Winzersekt von der Mosel stimmt einfach alles. Erzeugt in traditioneller Flaschengärung begeistert er mit der seiner intensiven Riesling-Frucht und einem wunderbar sinnlichen Perlen.

Seine charmante Art bezaubert Ihr Gäste besonders gut bei morgendlichen oder nachmittäglichen Empfängen.

Dieser Tropfen macht Sie völlig willenlos: Schnuppern Sie Aprikose, Jasmin, einen Hauch Zitrone und die große Rieslingfrische, schmecken Sie die runde, pralle Frucht mit Noten nach Brot und Pfirsich. Widerstand ist zwecklos, es gibt kein Entkommen!

Lasst das Fest beginnen!

3 Flaschen Riesling Sekt Brut "Flaschengärung"
Alkoholgehalt: 12,5%
Ausbau: traditionelle Flaschengärung
Genießen bis: 2024
Rebsorte/n: 100% Riesling
Restzucker: 10,0 g/l
Säuregehalt: 7,1 g/l
Verschluss: Naturkorken

 

 




" Die Welt der Spitzenweine "


Die Vinothek der Süddeutschen Zeitung ist eine der erfolgreichsten Weineditionen in der deutschen Medienlandschaft. Dies öffnet uns weltweit die Kellertüren von renommierten Erzeugern. Alle Weine der Vinothek sind exklusiv auf dem deutschen Markt, viele davon werden von den Weingütern eigens für die Süddeutsche Zeitung selektioniert und cuvetiert. Als Maßstab zählen für uns die Qualität, die Authentizität für die Herkunftsregion und Besonderheiten in der Herstellung, sei es im Weinberg oder der Kellertechnik. So entsteht ein vielgestaltiges Abbild von Traditionen und Trends in der aktuellen Weinwelt. Essentiell für das Kuratieren der vierteljährlich erscheinenden Editionen ist die Zusammenarbeit mit dem Master of Wine und Sommelier-Weltmeister Markus del Monego. Sein Wissen, seine Impulse, aber auch seine Einschätzung des Preis-Genuss-Verhältnisses legen wesentliche Grundlage für die Reputation und Attraktivität der Vinothek.