Menü 0

Süddeutsche Zeitung Magazin Heft 45, 2015

Normaler Preis 2,00 € 0,00 €
lieferbar innerhalb einer Woche
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Großer Spaß

Im Iran stehen riesige Skulpturen von Alltagsgegenständen herum: Stiftebecher, Musikkassetten, sogar Fernseher. Das wirkt albern, macht aber auch Hoffnung auf bessere Zeiten.


»Ich bekämpfe Männer nicht«

Die Schauspielerin Monica Bellucci ist das älteste Bond-Girl der Geschichte. An Rollen, in denen sie benutzt und angegriffen wird, hat sie sich längst gewöhnt.
Wir holen dich da raus

Ein Journalistenpaar aus Hamburg lernt in Kabul einen afghanischen Jugendlichen kennen. Ein halbes Jahr später ruft er an: Er ist auf der Flucht und braucht Hilfe. Plötzlich muss das Paar eine Entscheidung treffen: Fühlen wir uns für sein weiteres Schicksal verantwortlich?

Wenn es Frühling wurde, überkam uns das Fernweh

17 Jahre lang ging der Kinderbuchautor Ali Mitgutsch mit seinem besten Freund Wolfgang de Haen auf Abenteuerreise. Ein Interview über Reden und Schweigen, die Toleranz der Ehefrauen und strenge Regeln beim Packen.

Es ist angerichtet

Gute Weihnachtsgeschenke sind auch eine Zeitfrage: Manche müssen Wochen vorher bestellt sein, andere kann man am Heiligabend noch schnell kaufen. Ein Zeitplan für jeden Wunschzettel.

Haarige Sache

Frauen möchten von Männern nicht auf ihre Alterserscheinung angesprochen werden, teilen aber neuerdings selbst aus. Eine Entrüstung.


Aus einer Hand
Das macht wieder was her: Sechs renommierte Designbüros stellen Objekte vor, die wirklich jeder selbst nachbauen kann.

Wächter des Bösen

Wie ein morbides Ehepaar den New Yorker Kunst-Underground am Leben erhält.

Leeres Netz

Beim Ausgehen einen Korb zu bekommen ist hart. Beim Online-Dating scheint es harmlos: Sind ja erst mal keine echten Begegnungen. Doch hier erklärt ein Mann anonym, warum er unter digitalen Abfuhren besonders leidet.

Ganz Ohr

Schade, dass die »Stille Post« fast ausgestorben ist: Im Geflüster hört man interessante Neuigkeiten – und sieht nebenbei die neuen Ohrringe der Saison.

Mike Krüger

Schauspieler und Komiker Mike Krüger über seine Nase, Thomas Gottschalk und vierzig Jahre Ehe.

Ein Denkmal der Dummheit

Es kommt immer wieder vor, dass intelligente Menschen dumme Sachen sagen. Aber warum? Axel Hacke stellt fest: Von der Dummheit verstehen wir alle viel zu wenig.


Auf Du und Du

Erwachsene duzen die Freunde ihrer Kinder, das war schon immer so. Aber wenn aus den Kindern Erwachsene werden – muss aus dem »Du« ein »Sie« werden? Und wenn ja, wann – und warum?


Tierlingsbecher

Wir hatten ein Haus gemietet.

Steinchampignons à la Marie

In seiner Ausbildung musste Sternekoch Tim Raue oft zehn Kilo groben Spinat am Tag waschen. Wenn er heute für seine Frau Champignons mit Spinat-Gorgonzola-Füllung kocht: dann muss das Liebe sein.

Hotel Europa - Stubaital, Österreich

Manchmal ist man sich im »Jagdhof« im Stubaital nicht sicher, ob man nicht doch träumt. Etwa, wenn das Fondue in einer ausrangierten Ski-Gondel serviert wird. Oder weil man die »Spa-Suite« für sich ganz allein mieten kann.

Bon Voyage!

Französisch lernt man am besten beim Abendessen. Deshalb verlosen wir eine zweiwöchige Sprach- und Kulturreise ins wunderschöne Lyon – einschließlich Gastfamilie. 

Der Weg ist das Ziel

Zwei Täler in Südtirol, zwei Arbeiter mit einer Aufgabe, die so schwierig wie unauffällig ist: Sie bereiten den Wanderern die Wege durchs Gebirge. Ein Porträt über zwei Menschen, die gelernt haben, in kleinen Schritten zu denken.

Feindliche Übernahme

Frauen im besten Großmutteralter wollen plötzlich nicht mehr «Oma« heißen. Zuerst ist das unserer Autorin in der eigenen Familie aufgefallen.

Na Servus

Schön, wenn Menschen einander freundlich begrüßen. Aber warum geht es so oft schief? Der Knuddelmuddel aus der Sicht des französischen Grafikdesigners Jean Jullien.

Einzelfall

Einsam, das sind die anderen, dachte unsere Autorin immer: Sie sei schlimmstenfalls allein - und das aus freien Stücken. Dann kam der Mann mit dem Müllsack.