0 0

Exklusiver SZ-Wein 2019 im Geschenkkarton

Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Ertrag
40 h/l
Ausbau
Barrique
Region
Toskana
Jahrgang
2013
Weingut
Azienda Agricola Amantis
Land
Italien
Rebsorte/n
100 % Cabernet Franc
Verschluss
Naturkorken
Lagerung bis (Jahr)
2024
Alkoholgehalt
14,5 %
Restzucker
1,3 g/l
Säuregehalt
6,3 g/l

Der exklusive SZ-Wein "2013 Cuore di Montecucco"

Ein Supertuscan der Extraklasse – und ein unentdecktes Juwel!

Viele Rotweine aus der Toskana schmücken sich mit dem Beinamen „Supertuscan“ – aber nur wenige haben diesen Ehrentitel so verdient wie der fulminante Cuore di Montecucco von Önologen-Legende Paolo Vagaggini.

Die Geschichte dieses Weines ist die Geschichte einer Passion: Paolo Vagaggini, einer der renommiertesten Önologen weltweit, erarbeitete sich dieses Ansehen, indem er seit Jahren einige der besten Weingüter des Anbaugebietes Brunello di Montalcino berät. Aber er träumte immer davon, in einem kleinen, feinen Boutique-Weingut seine Vorstellungen eines kompromisslosen Spitzenweins umzusetzen.  Vagaggini kaufte in der gesegneten Region Montecucco, nur in Steinwurfweite entfernt vom Anbaugebiet des Brunello di Montalcino, einen kleinklimatisch und geologisch einmaligen Weinberg zu Füßen des antiken Vulkans Monte Amiata.

Vom Berg streift stets ein sanft kühlender Wind durch die Rebzeilen, der die Trauben vor Schimmelpilzen und Pflanzenkrankheiten durch übermäßige Luftfeuchtigkeit schützt, so dass sie auf natürliche Art und Weise gesund bleiben. Dazu gesellen sich hohe Tagestemperaturen für die Reife der Trauben und eine starke Nachtabkühlung, die Säure und Eleganz erhält.

Vagaggini errichtete seine kleine Kellerei unweit des Weinbergs. Sie ist ausschließlich darauf ausgerichtet, nach höchsten Qualitätsstandards zu produzieren. So erfolgt die ganze Weinverarbeitung vertikal von oben nach unten. Der kostbare Rebensaft wird nie gepumpt, sondern allein die Schwerkraft sorgt für seine Beförderung. Im unterirdischen temperaturkonstanten Barriquekeller reifen die edlen Tropfen schließlich final heran. Und noch etwas macht Vagagginis Wein so herausragend: In das beste Herzstück seines Weinbergs wagte Vagaggini ein Experimenti. Er pflanzte nicht den in der Toskana üblichen Sangiovese, denn er hatte erkannt, dass Boden und Kleinklima exzellente Voraussetzungen für eine rare, kapriziöse Edelrebe liefern: den ursprünglich aus Bordeaux stammenden, noblen Cabernet Franc. Um aus den Reben das Beste herauszuholen, setzt er sie so richtig unter Stress. Statt der üblichen Pflanzdichte von 5000 bis maximal 8000 Rebstöcken pro Hektar pflanzte er im Alberello-Verfahren 20.000 (!) Rebstöcke pro Hektar. Die enge Pflanzdichte treibt die Pflanzen in einen extremen Wettbewerb untereinander, sie müssen mit ihren Wurzeln sehr tief in den Boden, um sich mit Nährstoffen zu versorgen. Dies wiederum sorgt später für immense Vielschichtigkeit im Wein.

Im Juli und August erfolgt die „Grüne Lese“, bei der etliche unreife Trauben zu Boden geschnitten werden, um den Ertrag zu senken und die Qualität der verbleibenden Trauben noch mal signifikant zu steigern. Nach der sorgfältigen Handlese vergärt der Wein in 300-Liter-Fässern für drei Wochen auf den Schalen. Die finale Reifung erfolgt über mindestens drei Jahre in französischen Barriques.
 
Nur in besonderen Jahren wird der „Cuore di Montecucco“ erzeugt, denn nur dann erreicht der Cabernet Franc die nötige physiologische Reife für ein Gewächs der internationalen Spitzenklasse. Der 2013er ist einer dieser raren Jahrgänge – und schlicht überwältigend: Schon in der Nase betören ungemein komplexe Noten von Schokolade, Waldboden, Wacholder und dunklen Beerenfrüchten. Im Mund ist der „Cuore di Montecucco“ ungemein seidig und lang, mit sehr geschliffenen Tanninen und großer Würze, bis er mit einem schier unendlich währenden Nachhall wie eine Sinfonie ausklingt. Zweifellos ist der „Cuore di Montecucco“ in diesem Jahrgang einer der bedeutendsten Weine der Toskana – und überdies ein noch unentdecktes Juwel.
 
Für Weinliebhaber gilt also: Entdecken Sie diesen Schatz ganz für sich und sichern Sie sich unseren Ausnahmewein für besondere Anlässe für 36,50 €/Flasche. Ein Geschenk für Genießer! Das Angebot ist limitiert. Nur solange der Vorrat reicht.