0 0
%

Die Sonderedition "Frühjahrsboten"

Jetzt Lieferbar. Ab einem Bestellwert von 120 Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro.

Lieferhinweis: Aufgrund des Coronavirus können die angegebenen Lieferzeiten aktuell überschritten werden.

Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.

 >> Für den Degustationsbonnenten-Preis bitte hier klicken!

Erstaunlich viele Vögelchen zwitschern schon. Und auch das Bauchgefühl meint, erste meteorologische Frühlingsboten ausgemacht zu haben. Den Weißwein für die Terrasse kann man also schon mal getrost kalt stellen. Da empfiehlt sich der wunderbar frische Monte Tondo. Soave bedeutet im Italienischen sanft und Seniorchef Gino Magnabosco macht dem alle Ehre. Das deutsche Pendant dazu kommt aus dem Pfälzer Zellertal. Stephan Schwedhelms Weißburgunder aus der Top-Lage Klosterstück begeistert mit geschliffener Eleganz und hingehauchtem Schmelz. Herrlich!

Da uns vor den Eisheiligen jedoch sicher die eine oder andere Kaltfront ins Haus steht, lieber noch ein paar weiche Rote bevorraten. Damit wir’s uns daheim schön hygge machen können. Die Côtes du Rhône verheißen wohlige Wärme und die Domaine Boisson hat mit dem „Vieilles Vignes“ einen geradezu kuscheligen Wein komponiert. Das sizilianische Synonym für Sonne im Glas ist der „Passimiento“ aus Nero d’Avola und Frappato von Gibellina. Unsere Sehnsucht nach südlichen Gefilden stillt auch die samtweiche Tempranillo Reserva von La Legua aus Cigales. Cigales? Eine klitzekleine Appellation in Nordspanien und noch ein veritabler Geheimtipp. Fehlt der Inbegriff des Brotzeitweins unserer Österreichischen Nachbarn: Wenn der saftige  Zweigelt vom renommierten Weingut Roman Pfaffl kommt, wissen wir sofort um die Qualität in der Flasche und wollen gleich die Brettljausen auf den Fliesentisch stellen. Der Frühling kann also gerne kommen. Wir sind bereit.

2013 Tempranillo Reserva, La Legua, Cigales, Spanien:
16,95 € (22,60 €/Liter)

2018 Sicilia IGT "Passimiento", Baglio Gibellina, Sizilien, Italien:
12,80 € (17,07 €/Liter)

2016 Côtes du Rhône, Les Vieilles Vignes, Domaine Boisson, Rhône, Frankreich:
8,95 € (11,93 €/Liter)

2018 Zweigelt "Sandstein", Weingut Pfaffl, Weinviertel, Österreich:
9,95 € (13,27 €/Liter)

2018 Weissburgunder trocken, Klosterstück, Schwedhelm, Pfalz, Deutschland:
12,50 € (16,67 €/Liter)

2018 Soave Classico DOC Monte Tondo, Monte Tondo, Veneton, Italien:
9,80 € (13,07 €/Liter)