0 0

SZ Langstrecke 04/2016 - gedruckt

Sofort lieferbar. Ab einem Bestellwert von 29,- Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.

Themenauswahl

Sprechen und Handeln

Freiheit besitzt man nicht, man tut sie – Carolin Emcke

Es piept

Ein Tag mit einer 13-Jährigen und ihrem Smartphone – Nataly Bleuel

Anruf in Aleppo

Ein Vater spricht während Beschuss mit seiner Tochter in Aleppo – Nihad Siris

Boom

Die Nacht, in der Amerika der Welt fremd wurde – Peter Richter und Sascha Batthyany

6.45 Uhr, Bad Aibling

Eine Rekonstruktion des Zugunglücks vom 9. Februar 2016 – Christian Endt und Lisa Schnell

Dein Ende

Eine Chronik des menschlichen Sterbens – Roland Schulz

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und sichern Sie sich jetzt die Langstrecke im Abo. >>Jetzt hier bestellen 


Worum geht es bei SZ Langstrecke?

Langstrecke ist ein Magazin der Süddeutschen Zeitung, das einzig aus langen Lesestücken (so genannten Longreads) besteht. "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" bietet vier Mal im Jahr die besten Interviews, Essays und Reportagen aus der Süddeutschen Zeitung - gebündelt in jeweils einem Magazin

Der besondere Wert von "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" entsteht aber durch die ausgezeichneten Texte, die das Magazin bündelt: Interviews, Essays und Reportagen aus einer der besten Redaktionen Deutschlands - von den Autorinnnen und Autoren der Süddeutschen Zeitung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen gemeinsam mit Leserinnen und Lesern, die hochwertigen Journalismus zu schätzen wissen, ein neues Produkt entwickeln. Seien Sie dabei, wenn wir Longform-Journalismus in Deutschland ausprobieren. Nehmen Sie Einblick in die Redaktion und weisen Sie uns auf besondere Longreads hin, die wir in "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" berücksichtigen sollen.