0 0

SZ Langstrecke 03/2018 - gedruckt

Sofort lieferbar. Ab einem Bestellwert von 29,- Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.

Fußball und Integration - 22 Seiten über die Debatten, die ein Foto von Mesut Özil mit Erdoğan auslöste

Alles okay

Angela Merkel lässt sich im Bundestag befragen – Nico Fried

Der Prozess

Was der Fall Zschäpe über Deutschland sagt – Annette Ramelsberger

Stadtflucht

Welches Leben suchen Menschen, die es aufs Land zieht? – Max Scharnigg

Aus Liebe

Eine Tochter pflegt ihre Mutter bis zum Tod – Ruth Schneeberger

Abstand bitte!

Über die schwierige Nähe von Politikern und Journalisten – Roman Deininger

Party hart

Wie aus einer Disco ein Weltkonzern wurde – Jan Stremmel

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und sichern Sie sich jetzt die Langstrecke im Abo. >>Jetzt hier bestellen

Worum geht es bei SZ Langstrecke?

Langstrecke ist ein Magazin der Süddeutschen Zeitung, das einzig aus langen Lesestücken (so genannten Longreads) besteht. "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" bietet vier Mal im Jahr die besten Interviews, Essays und Reportagen aus der Süddeutschen Zeitung - gebündelt in jeweils einem Magazin

Der besondere Wert von "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" entsteht aber durch die ausgezeichneten Texte, die das Magazin bündelt: Interviews, Essays und Reportagen aus einer der besten Redaktionen Deutschlands - von den Autorinnen und Autoren der Süddeutschen Zeitung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?


Wir wollen gemeinsam mit Leserinnen und Lesern, die hochwertigen Journalismus zu schätzen wissen, ein neues Produkt entwickeln. Seien Sie dabei, wenn wir Longform-Journalismus in Deutschland ausprobieren. Nehmen Sie Einblick in die Redaktion und weisen Sie uns auf besondere Longreads hin, die wir in "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" berücksichtigen sollen.