0 0

Peder Severin Kroyer: Bild "Sommerabend bei Skagen - Der Strandspaziergang"

(1893) Dimension 2

Artikel wird nach Auftragseingang in Deutschland gefertigt. Lieferzeit voraussichtlich 10 – 14 Werktage. Zuzüglich 9,95 € Versandkosten pro Bestellung.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Gewicht
13 kg
Größe
84 x 120 x 3 cm (H/B/T)

Bei der Komposition seines Werkes lenkt der Maler die Augen des Betrachters, plant Sichtachsen und Blickverläufe ein und betont so Bildelemente und -details. Schon früh haben sich die Künstler dabei auch mathematischer Verfahren bedient - man denke nur an die Berechnung der Perspektive oder an die Harmonie, die der "Goldene Schnitt" entstehen lässt.
Die hier dargestellte Reproduktion auf zwei Ebenen lenkt in eindrucksvoller Weise den Blick des Betrachters auf die zentrale Botschaft des Bildes. Diese moderne Art der Wiedergabe auf Acrylglas ermöglicht eine hohe Farbbrillanz und entfaltet gleichzeitig eine bisher nicht gekannte Präsenz im Raum. Klassiker der Kunstgeschichte werden hier zu modernen Raumobjekten.

Original: 1893, Öl auf Leinwand, Skagen Museum Dänemark.
Dimension 2: Reproduktion auf zwei miteinander verbundene Ebenen hinter 3mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte, auf 499 Exemplare limitiert und nummeriert. Gesamtgröße 84 x 120 x 3 cm (H/B/T). Ausschnitt 43 x 75 cm (H/B). Gewicht 13 kg. Mit Aufhängevorrichtung.


Peder Severin Krøyer (1851–1909) kennt in Dänemark und Norwegen jedes Kind. Der norwegisch-dänische Maler aus Skagen ist die Ikone des nordischen Impressionismus.

Schon mit 14 Jahren kam Krøyer an die Königlich Dänische Kunstakademie. Als junger Künstler unternahm er von 1877 bis 1881 ausgedehnte Reisen nach Spanien, Italien und insbesondere Frankreich, wo er in Paris die Impressionisten studierte. Im Sommer 1882 kam Krøyer zum ersten Mal nach Skagen, wo er von nun an jeden Sommer verbrachte und der Hauptvertreter der dortigen Künstlerkolonie wurde.

Seine Bilder zeigen ein sorgloses Leben der Künstler, ihre Feste, Spaziergänge am Strand und stimmungsvolle Abende im Mondschein.

Es ist nicht allein die technische Meisterschaft und der virtuose Umgang mit Fragen der Bildkomposition und der Farbabstimmung, die Krøyer zu einem großen Meister machen. Es ist auch seine genaue Beobachtungsgabe und die Tatsache, dass die exakt eingefangenen Stimmungen seiner Bilder fast unmittelbar auf den Betrachter wirken.