0 0

Valerie Otte: Skulptur "Lesende", Bronze

Lieferzeit 5 – 10 Werktage. Zuzüglich 9,95 € Versandkosten pro Bestellung.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Format
20 x 17 x 23,5 cm (H/B/T)
Gewicht
3,3 kg
Die Faszination des Lesens: "Das Lesen ist wie das Atmen eine essentielle Lebensfunktion", sagt Alberto Manguel in seiner umfangreichen "Geschichte des Lesens", die das Thema kulturhistorisch behandelt. Und es ist, ergänzt der Kognitionswissenschaftler Stanislas Dehaene in seinem Buch über die hochkomplexen neurologischen Voraussetzungen des Lesens "die größte Erfindung der Menschheit". Beide füllen mit diesen unmittelbar nachvollziehbaren Thesen jeweils mehr als 400 Druckseiten. 
 
Der 1977 geborenen, in London und Berlin ausgebildeten Bildhauerin Valerie Otte aber genügt ein Guss in Bronze, um die in so vielen Worten verpackte Faszination für Buch und Lektüre eindrucksvoll ins Bild zu setzen. Ihre Leserin ist gleichermaßen hochkonzentriert wie entspannt, sie versinkt in ihrer Lektüre und vergisst alles um sich herum.
 
Edition in Bronze. Gegossen im Wachsausschmelzverfahren von Hand patiniert. Limitierte Auflage 49 Exemplare, nummeriert und signiert. Format 20 x 17 x 23,5 cm (H/B/T). Gewicht 3,3 kg