0 0

MEBUKI MISOKA-ISM Zahnbürste (hellgrün)

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Gewicht
24 g
Material
Kunststoff

Warum lieben Japaner Zahnbürsten von Misoka? Satoko Sturgeon: Vielleicht weil Menschen, die unsere Zahnbürsten benutzen, plötzlich ihre Alltagsroutine, ihren Lebensstil überdenken und zu neuen Erkenntnissen gelangen. Das erste, was man lernt: Hoppla, zum Zähneputzen braucht man weder viel Wasser noch irgendeine Zahnpasta.

Zähneputzen ohne Zahnpasta? Gewöhnliche Zahnbürsten und Zahnpasten dienen der Abtötung von Bakterien, aber viele Menschen leiden immer noch an Karies. Kein Wunder! Das A und O beim Putzen ist, dass man mit einer Zahnbürste alle Stellen im Mund erreicht. Die für die Misoka entwickelten Borsten sind ultrafein, kommen also überall hin und sind außerdem dank einer eigens entwickelten Technologie mit Mineralien beschichtet. Es braucht nur etwas Wasser, um die Zähne beim Putzen unglaublich glatt zu kriegen. Nach dem Putzen sind die Zähne vor der Neubildung von Plaque geschützt.

Was halten Zahnärzte von der Misoka? Wir haben sehr positive Reaktionen. Zahnärzte wissen eben, dass bei der Zahnbürste die Qualität der Borsten das Allerwichtigste ist.

MISOKA ist eine japanische Luxusmarke für Zahnbürsten, deren Borsten mit speziellen, vom Unternehmen entwickelten Mineralien im Nanopartikelbereich beschichtet sind. Mit nur einem Glas Wasser können die Zähne gründlich gereinigt und poliert werden, und mit der Zahnbürste kann auch geprüft werden, ob noch Polierreste vorhanden sind. So wird eine glatte Oberfläche der Zähne erreicht. Nach dem Zähneputzen hinterlässt MISOKA eine schmutzabweisende Barriere, die die Zähne schützt.

Während bei regulärem Zähneputzen viel Wasser verschwendet wird, ist das mit dieser umweltfreundlichen Zahnbürste nicht der Fall.
MISOKA-ISM hat bereits fünf internationale Design-Auszeichnungen gewonnen und gilt als die schönste Zahnbürste der Welt.