0 0

Bantam Midget Spindizzy

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Ein traumhaftes Sammlerstück! Minirennwagen wie er zuerst in den 30er Jahren entstand und von Hand gefertigt wurden. Diese Mini-Rennwagen wurden zentral an Stahlseilen festgehalten und auf speziellen, runden Holzkursen fahren gelassen, wobei Geschwindigkeiten von mehr als 240 Stundenkilometern erreicht wurden. Als Antrieb hat man Motoren verwendet, wie sie auch im Flugzeugmodellbau zum Einsatz kamen. Für Ihre Größe Leistung im Überfluss. Unglaublich detailliert und aerodynamisch, waren diese Miniatur-Rennwagen. Genaugenommen waren sie kein Spielzeug, sie waren Kunstwerke, Vertreter der besten zukunftsweisenden Technologie der damaligen Zeit. Dieser Bantam Midget 19 war immer schon ein Modell und ähnelt dem Original bis ins kleinste Detail. The 1930s saw the rise of hand built model racecars, known as spindizzies or tether cars. Miniature racecars built by hobbyists zoomed around banked wooden tracks at speeds approaching 150 miles per hour. Resembling the full-size racers of their day, several spindizzies competed at once, tethered by cables to a central pole. Powered by model airplane engines, spindizzies raced against the clock. Incredibly detailed and aerodynamic, these miniature racecars were beyond toys; they were pieces of art representative of the best pioneering technology of the era. Constructed using original blueprints our Bantam Midget model resembles the original down to the smallest detail. One look and you’ll be ready to join the competition. Maße: ca. 48 x 22 x 18 cm