0 0

eBook: Das Streiflicht

Sofort lieferbar.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
ISBN
978-3-86497-140-2

Das Streiflicht der Süddeutschen Zeitung ist der täglich neu geführte Beweis für die These, dass alles mit allem zusammenhängt. Jeden Tag, den Gott werden lässt, und es sind Tage darunter, in denen die Welt sich wahrlich nicht von ihrer heitersten Seite zeigt, schreiben die Streiflichtautoren unverdrossen auf 72 eleganten Zeilen über Menschen, bekannte und unbekannte, denen Dinge widerfahren oder die Dinge tun, von denen man glaubt, sie seien so bemerkenswert, dass sie erzählt werden sollten. So ist diese kostbare Sammlung der schönsten Streiflichter aus den letzten drei Jahren vor allem ein Geschenk an die Leser, für die diese Kolumne inzwischen ungleich wichtiger geworden ist als das tägliche Hofpfister-Brot mit Dinkelkruste.

Dr. med. Wolfgang Roth ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Lehrtherapeut sowie Jungianischer Tiefenpsychologe in freier Praxis in München. Er veröffentlichte viele wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge und ist Dozent am C.G. Jung-Institut in München und Zürich.

Hermann Unterstöger, Jahrgang 1943, ist seit 1978 als Journalist für die Süddeutsche Zeitung tätig. Für seine Beiträge u.a. zur Seite Drei wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Gernot Sittner ist promovierter Germanist und war von 1964 bis 2005 für die Süddeutsche Zeitung tätig, hiervon 12 Jahre als Chefredakteur. Er leitete unter anderem die Seite Drei und die Wochenendbeilage der SZ.

Cornelia von Seidlein ist ausgebildete Grafikdesignerin. Sie gestaltet Illustrationen und Karrikaturen u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Berliner Zeitung, das FAZ Magazin und den New Yorker.