0 0

SZ Langstrecke 03/2015 - eBook

Sofort lieferbar.

Lieferhinweis: Aufgrund der Mehrwertsteuer-Umstellung bedingt durch das Corona-Konjunkturpaket, erfolgen zwischen dem 27.-30.6.2020 keine Auslieferungen. Ihre Bestellung wird am 1.7.2020 verarbeitet. Dies kann zu abweichenden Lieferzeiten führen.

Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.

Themenauswahl

Die stille Königin

Angela Merkel und ihr Umgang mit der Macht // von Evelyn Roll


Der Sprung

Vom Freitod eines chinesischen Wanderarbeiters und unserer Schuld // von Kai Strittmatter


Mein halbes digitales Leben

Unser Autor ist seit 17 Jahren im Netz unterwegs. Zeit für eine Bestandsaufnahme // von Max Scharnigg


Zweiter Aufschlag

Boris Becker spricht über Fehler, Ruhm und Heimat //von Holger Gertz


Ganz schön ausgekocht

Hausfrau, ist das nicht von gestern? Und ob! // von Jenny Hoch


Hin und weg

Zu besuch im schönsten Flagshipstore des Kommunismus - Kuba // von Boris Herrmann




Worum geht es bei SZ Langstrecke?

Langstrecke ist ein Magazin der Süddeutschen Zeitung, das einzig aus langen Lesestücken (so genannten Longreads) besteht. "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" bietet vier Mal im Jahr die besten Interviews, Essays und Reportagen aus der Süddeutschen Zeitung - gebündelt in jeweils einem eBook (ePub und/oder mobi-Format).

Der besondere Wert von "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" entsteht aber durch die ausgezeichneten Texte, die das eBook bündelt: Interviews, Essays und Reportagen aus einer der besten Redaktionen Deutschlands - von den Autorinnnen und Autoren der Süddeutschen Zeitung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen gemeinsam mit Leserinnen und Lesern, die hochwertigen Journalismus zu schätzen wissen, ein neues Produkt entwickeln. Seien Sie dabei, wenn wir Longform-Journalismus in Deutschland ausprobieren. Nehmen Sie Einblick in die Redaktion und weisen Sie uns auf besondere Longreads hin, die wir in "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" berücksichtigen sollen.