0 0

SZ Langstrecke 01/2015 - eBook

Sofort lieferbar.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.

Themenauswahl

Schau in den Abgrund

Radikal, suchend, provozierend - Caspar David Friedrich in Dresden // von Kia Vahland


Das Geheimnis

Die erschütternde Geschichte der Politikerin Angela Marquardt // von Evelyn Roll


Error

Computergesteuerte Autos führen uns an die Grenzen der Ethik // von Heribert Prantl


Die Lebensfrage

Über den alltäglichen Antisemitismus in Deutschland // von Karin Steinberger


Out of Rostock

Mit Bundespräsident Joachim Gauck in der Serengeti // von Kurt Kister


Geschafft

Jana Beller war Germany's Next Topmodel - und leitet heute einen Backshop // von Philipp Crone




Worum geht es bei SZ Langstrecke?

Langstrecke ist ein Magazin der Süddeutschen Zeitung, das einzig aus langen Lesestücken (so genannten Longreads) besteht. "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" bietet vier Mal im Jahr die besten Interviews, Essays und Reportagen aus der Süddeutschen Zeitung - gebündelt in jeweils einem eBook (ePub und/oder mobi-Format).

Der besondere Wert von "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" entsteht aber durch die ausgezeichneten Texte, die das eBook bündelt: Interviews, Essays und Reportagen aus einer der besten Redaktionen Deutschlands - von den Autorinnnen und Autoren der Süddeutschen Zeitung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen gemeinsam mit Leserinnen und Lesern, die hochwertigen Journalismus zu schätzen wissen, ein neues Produkt entwickeln. Seien Sie dabei, wenn wir Longform-Journalismus in Deutschland ausprobieren. Nehmen Sie Einblick in die Redaktion und weisen Sie uns auf besondere Longreads hin, die wir in "Süddeutsche Zeitung Langstrecke" berücksichtigen sollen.