0 0

Bier. Macht. München

500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern

Sofort lieferbar. Ab einem Bestellwert von 29,- Euro entfallen die Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro. Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Werktage.
Sie haben Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice!
Alle Preise inkl. MwSt.
Herausgeber
Ursula von Eymold
Einband
Hardcover
Seitenzahl
352 Seiten
Erscheinungstermin
02.04.2016
Auflage
1. Auflage
ISBN
978-3-86497-336-9

Im Mittelpunkt der großen Ausstellung „BIER.MACHT.MÜNCHEN“ des Münchner Stadtmuseums steht das Münchner Bier und die Brauereien, in denen es gebraut wurde und wird. Und es geht dabei auch und vor allem um die Rolle des Biers in Gesellschaft und Politik. Anhand von rund 700 Exponaten wird dem Einfluss des Gerstensaftes auf die Entwicklung der Stadtkultur, auf die bildenden Künste, auf Feste und das Kabarett nachgespürt. Der reich bebilderte Ausstellungskatalog mit vielen, zum Teil einzigartigen historischen Abbildungen eröffnet völlig neue Blicke auf das Phänomen Bier, aber auch auf die Alltags-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Münchens.

Ebenso werden wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Brauvorgängen und technische Fortschritte erklärt und dargestellt. Ein komplexes historisches Thema, attraktiv und unterhaltsam aufbereitet. In Zusammenarbeit mit dem Münchner Stadtmuseum

  •  In Zusammenarbeit mit dem Münchner Stadtmuseum 
  •  2016 als Jubiläumsjahr 500 Jahre Reinheitsgebot
  •  Historisches kulturell und unterhaltsam präsentiert

Das Buch zur Ausstellung im Münchner Stadtmuseum,
08.04.2016 – 08.01.2017

500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern. Das Münchner Stadtmuseum widmet sich
2016 diesem Jubiläum mit eigenen Schwerpunkten: dem „Münchner Bier“ und seinen
Brauereien. Die Ausstellung wird ein historisches Thema in seiner Relevanz für die
Gegenwart zeigen und dabei völlig neue Blicke auf das Phänomen Bier eröffnen.
Dabei wird am Beispiel der Entwicklung der Brauereien die im internationalen Vergleich
späte Industrialisierung Münchens seit 1850 gezeigt werden.